Tag 14 – Dublin – Hafnerbach

Um 03:45 klingelt der Wecker, das Auto wird befüllt und es geht Richtung Flughafen.
Wir laden die Frauen und das Gepäck am Terminal 2 ab und Alfred und ich fahren das Auto abgeben. Die Beschriftung zum Car Center hat zwar noch eine Menge Potential nach oben, aber wir finden doch gut hin.
Check in problemlos, noch eine kleines Frühstück und wir gehen schon zum Gate.
20150501_110029
Der Flug ist ruhig und ob des starken Rückenwindes landen wir schon 20 früher in Wien, müssen dann aber wieder 10 Minuten auf den Parkplatz warten.
In der Ankunftshalle wartet schon das Taxi auf die Greimel Juniors und auch Maria und Alfred finden ihres schnell.
Um 12:30 sind wir schließlich wieder zu Hause und beschließen – da der Kühlschrank ja leer und Feiertag ist – den Urlaub mit einer Pizza im DeIcco.

Fazit: Es war ein sehr schöner Urlaub auf einem absoluten Traumboot. Die erste Woche war das Wetter unglaublich und auch die letzten Tage haben wir so in Irland auch noch nicht erlebt 😉
Noah hat es sehr gut gefallen und die 2 Tage am Meer anzuhängen war auch eine super Idee.
Am ersten Tag nach Irland beginnt wieder die Sehnsucht zurück zu kommen!
In diesem Sinne Slainte! mit einem Gläschen Guinness oder Jameson auf eine baldige Wiederkehr.

Claudia, Maria, Alfred, Stefan & Noah

Dieser Beitrag wurde unter Irland 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*