Tag 8 – Inny River – Moycarn Lodge River Suck

Eine absolut ruhige und sternenklare Nacht liegt hinter uns. Das „sternenklar“ hat allerdings Spuren hinterlassen, denn das Boot ist mit einer Eisschicht überzogen.
DSC_0368 DSC_0371

Um dem starken Wind auszuweichen, der erfahrungsgemäß im Laufe des Tages immer zulegt, starten wir gleich um 8:20 bei strahlendem Sonnenschein, aber nur knappen Plusgraden. Der Wind ist noch kein Problem, aber furchtbar kalt, so dass wir ziemlich ausfrieren.
Um 10:05 erreichen wir die Hodson Bay am südlichen Ende des lough Ree und genießen unser Frühstück.
In Athlone machen wir kurz Stopp und ich laufe schnell ins Einkaufcenter um noch ein paar Kleinigkeiten zu besorgen.
Gerade noch rechtzeitig vor der lunche break schleusen wir durch die Athlone lock.
DSC_0388

Hier sieht man, dass der Wasserstand durch den fehlenden Regen deutlich gesunken ist – ca. 40cm.
Wir genießen die Natur pur mit Sonnenschein und der reichen Tierwelt.
DSC_0391 DSC_0392

Kurzer Stopp in Clonmacnoise mit Kaffee und apple tart.
Ich steuere weiter bis Shannonbridge und Alfred dann den River suck stromaufwärts.
Wie immer herrlich schön im River Suck!
Alfred fragt den Schleusenwärter an der Pollboy lock, ob wir heute das erste Boot sind.
Antwort: No, You are the first boat in the whole month!
Na klar, das Hochwasser hat die Boote gehindert unter der Brücke durch zu kommen.
Wir erfahren auch, dass die Schleuse automatisiert wird – selbes System wie im SEW.
Nach ein paar Minuten erreichen wir die Moycarn lodge.
Abendessen mit vegetable soup und steak sandwich für mich.
Alfred bestellt sich das roast beef und vergisst, dass das ja wieder ein „Tafelspitz“ mit brauner Soße ist. Schön langsam sollte er es wissen 🙂

Zurück am Boot noch Chamions league im TV, leider ist der Empfang nicht berauschend.

Gesamtfahrtzeit: 6h5′
Tages KM: 64,44
Höchstgeschwindigkeit: 15,4 km/h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 10,6 km/h

Dieser Beitrag wurde unter Irland 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Tag 8 – Inny River – Moycarn Lodge River Suck

  1. Dagmar sagt:

    Liebe Greimel’s,

    Eure täglichen Berichte sind voll super!
    Ich glaube, dass nach den Versenkungen und Verlusten es gut ist, wenn Ihr Alltag in einigen Dingen wieder Eure Frauen das Ruder überlässt 😉

    Gute Heimreise!!
    Dagmar

  2. Herta u. Walter Ring sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    wir wünschen euch noch einen schönen Aufenthalt und auch einen problemlosen Rückflug
    LG Herta u. Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*